Sektionsbild gebrauchte Teile

Chronik

Am 1 .Februar 1974 eröffnet Peter Polle seinen Kfz-Meisterbetrieb in der Bromberger Strasse 117. 
Nach seiner Ausbildung, Beginn 1956, bei der traditionsreichen Firma Elebracht und der darauf folgenden langjährigen Tätigkeit als Geselle im selben Kfz-Meisterbetrieb erhält Peter Polle seinen Meisterbrief am 12. Juli 1973.

 


Elebracht ist spezialisiert auf Modelle von Citroen und Hanomag.

 


Peter Polle setzt die dadurch gewonnene Liebe zu Details in Form und Komfort der „Französischen Engel“ der Automobilbranche in seinem eigenen Betrieb weiterhin um. Erweitert diese, restauriert ausgelaufene Baureihen ausschließlich mit Originalteilen und lebt die Maxime von Citroen: Schweben, nicht nur fahren.

 


Michael Polle beginnt seine Ausbildung am 1. September 1981 und vervollständigt seine Zugehörigkeit im Familienbetrieb mit dem Meisterbrief am 11. September 2000. Dies ist gleichzeitig der Beginn der Firma Peter Polle als Ausbildungsbetrieb im Kfz-Bereich.

 


Auch er ist beseelt vom automobilen Flaggschiff der „Grand Nation“ welches Citroen über die Jahrtausendwende hinweg geblieben ist. Die Erweiterung der Auswahl von Citroen-Originalteilen entwickelt er zur Passion.

 


Die Kontinuität in Fort- und Weiterbildungen in allen Bereichen der sich laufend verändernden und zukunftsweisenden Fahrzeugtechnik von Citroen sind der Garant für Ihre vollste Zufriedenheit als Kunde und optimale Betreuung.

 


Vom Kauf ihres Citroen bis zum Wiederverkauf werden wir Ihren gerechtfertigt hohen Ansprüchen gerecht und bieten Ihrem Vertrauen unseren Service